Gedicht: Versuch von Worten | Etwas Neues entsteht

etwas Neues

Der Versuch von Worten | Etwas Neues entsteht

Leise und zart
bildet sich etwas Neues in mir.
Tief in meinem Inneren.
Der Fluss meiner Kraft füllt langsam und stetig mein Inneres.
Sie kehrt zurück. Meine Kraft.

Es fühlt sich zart und neu an.
Das, was da in mir entsteht.
Ich bin beglückt und erfreut über dieses Gefühl.

Dieses Neue windet sich und wächst.
Es legt sich über den tiefen Boden meines Seins.
Sacht, langsam, sanft,
unaufhaltsam, stetig, leise.

Ich genieße diese Empfindung.
Das bewusste Wahrnehmen.

Da wo ich bin, bin ich richtig.
Am richtigen Ort.
In Bewegung.

Ohne lautes Geschrei.
Kraftvoll wie eine Urgewalt.
Unaufhaltsam.
In Liebe.

Leave A Response

*

* Denotes Required Field